Skip to main content

Preusche Patent

IDEENSCHUTZ. Rechtlich. Technisch. Unternehmerisch. Weltweit.

Matthias Winter | Preusche Patent

Patentanwalt Matthias Winter berät im Patent-, Gebrauchsmuster-, Marken- und Designrecht. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist zudem das Arbeitnehmererfinderrecht. Herr Winter berät Arbeitgeber und insbesondere mittelständische Unternehmen beim Erstellen oder Modernisieren eines Ideenmanagements oder Erfindungswesens unter Einhaltung der Rechte der Arbeitnehmererfinder. Darunter fällt auch die Abschätzung eines Vergütungsanspruchs einzelner Erfindungen. Herr Winter vertritt insbesondere in Arbeitnehmererfindersachen Arbeitnehmererfinder wie auch Arbeitgeber vor der Schiedsstelle des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) oder ist vor den ordentlichen Gerichten unterstützend tätig. Patentanwalt Matthias Winter ist in Anstellung bei Preusche & Partner Patent- und Rechtsanwälte mbB tätig. 

Preusche & Partner Patent- und Rechtsanwälte mbB

Standort Koblenz: 

Schlossstr. 1 
56068 Koblenz

Telefon:  0049-261-160003-00
Telefax:  0049-261-160003-33
E-Mail:   ip@preusche-patent.eu

Standort Bonn: 

Siegfriedstr. 28
53179 Bonn

Telefon:  0049-261-160003-00
Telefax:  0049-261-160003-33
E-Mail:   ip@preusche-patent.eu

Vita

Seit 2021
Angestellter bei Preusche & Partner Patent- und Rechtsanwälte mbB

Seit 2021 
Zulassung als Patentanwalt und als Vertreter vor dem Europäischen Amt für geistiges Eigentum (EUIPO)

2020
Freiberuflicher Patentsachbearbeiter

2016 bis 2020
Patentanwaltskandidat

2015 bis 2016
Angestellter beim Fraunhofer Heinrich Hertz Institut im Bereich Messtechnik

2015 
Abschluss Master of Science in Physik, TU Berlin, Insitut für Astronomie und Astrophysik, Abschlussarbeit zum Thema „Automated Classification of Variable Stars for the BEST II and NGTS Surveys” in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

2014
Summer Student, Stellar Astrophysics Centre, Aarhus, Denmark zum Thema „planets, stars and life in the universe”.

2013
Abschluss Bachelor of Science in Physik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Physik, Abschlussarbeit zum Thema „Aufbau einer Testkammer zur Charakterisierung von Avalanche Photodioden für die Mainz flüssig Xenon TPC“

Fremdsprachen
Englisch

Mitgliedschaften
Deutsche Physikalische Gesellschaft, Planetary Society